Der Angelführer für das Bundesland Hessen

Der Verband Hessischer Fischer e. V. fördert angemessenes und nachhaltiges Gastfischen in Hessen.
Aufgrund großer Nachfrage geben wir den Angelführer Hessen heraus. In diesem Rundführer werden die aktuellen Angelgewässer für Gastangler bzw. Touristen im Land vorgestellt und es wird über die jeweiligen Regelungen und Zugangsvoraussetzungen aufgeklärt.

Mit dem Werk steht für Hessen ein zuverlässiges und zentrales Nachschlagewerk für die Angelfischerei zur Verfügung. Die Kombination aus Gewässerliste, Regelwerk und Tourismusführer macht das Medium Angelführer einzigartig und unverzichtbar für jeden Anglerhaushalt. Der Autor Robin Schäfer, Landschaftsökologe und selbst begeisterter Angler, sowie der Verband Hessischer Fischer e.V. vermitteln einen Überblick über die unterschiedlichen Angelmöglichkeiten für Gäste zwischen Rhein und Weser. Der interessierte Freizeitfischer findet unter den in die 23 Kreise eingeteilten Gewässern schnell das Gewässer seiner Wahl. Durch Piktogramme kann der Leser dabei schnell die Daten der für ihn interessanten Fischereigewässer, deren wichtige Daten sowie Adressen der Kartenausgabe- und Informationsstellen, einsehen.

Sowie…
– Kurzvorstellung des Verbandes Hessischer Fischer e.V.
– gesetzliche Grundlagen von Hessen
– der formale Weg zum Angler werden in Hessen
– alle in Hessen vorkommenden Fischarten mit automatischer Schonzeitenampel
– direkte Rückmeldemöglichkeit

Nicht zuletzt für Touristen und auswärtige Gäste, die ihren Urlaub im Herzen Deutschlands verbringen möchten bietet der Angelführer eine Übersicht der angeltechnischen Möglichkeiten in ganz Hessen.

Die Angelführer Hessen – Buch-App kann einfach im App Store von Apple oder bei Google Play heruntergeladen werden. Somit immer griffbereit und ständig automatisch aktualisiert.

Quelle: „https://hessenfischer.net/angelfuehrer-hessen-infos/“


Gelber Drachenwels: Neue Fischart in der Donau entdeckt

Mitte 2018 hatten Donau-Fischer zum ersten Mal den aus Ostasien stammenden Gelben Drachenwels in ihren Netzen.

Mittlerweile haben sie schon mehrere Hunderte Exemplare gefangen und das scheint erst der Anfang zu sein.

Der Gelbe Drachenwels ist in Asien eine beliebte Delikatesse.

Foto: Wikipedia/A. C. Tatarinov  Textquelle: Blinker.de

Gelber Drachenwels verdrängt Grundel und Wollhandkrabbe?

Gibt es neben den Grundeln und Wollhandkrabben bald einen weiteren Nahrungskonkurrent in unseren Flüssen? Den Räubern wie Hecht, Zander und Barsch wird es sicherlich freuen, dass ihr Nahrungsangebot noch größer wird. Aber spätestens wenn es um den Nachwuchs geht, können Welse sehr aggressiv sein und problemlos ein oder mehrere Fischnester komplett leer räumen. Experten gehen davon aus, dass sich der Gelbe Drachenwels in Laufe der Zeit weiter ausbreiten wird. Erst dann kann abgeschätzt werden, wie diese invasive Art die heimischen Gewässer beeinflusst, ähnlich wie bei der Grundel.

„Gelber Drachenwels: Neue Fischart in der Donau entdeckt“ weiterlesen

Weihnachtsbrief ASCD 2018

Wir wünschen allen ASCD Mitgliedern und Ihren Familien, aus tiefstem Herzen, eine liebesvolle und besinnliche Weihnachtszeit. Auch unseren Vereinsfreunden und  Besuchern unserer Website wünschen wir ein frohes Fest.

An dieser Stelle wollen wir uns noch mal bei allen Mitgliedern und Freunden herzlich bedanken, für die herausragenden Einsätze bei den Arbeitsdiensten und vor allem an den Diensten, die über die Pflichtstunden hinaus erbracht wurden. In diesem Jahr war der Arbeitsaufwand durch Sturmschäden, Umbaumaßnahmen und Veranstaltungen für uns alle enorm hoch und anstrengend. Unser höchstes Ziel im kommenden Jahr wird sein, wie in der Mitgliederversammlung schon vorgetragen, eine Entlastung der zusätzlichen Aufwendungen zu schaffen. Wir wollen alle wieder mehr Zeit am Wasser verbringen und dort schöne Stunden erleben. Wie sich der Arbeitsdienst im kommenden Jahr gestaltet, wird zur Jahreshauptversammlung abgestimmt und festgelegt.

In diesem Sinne noch mal vielen Dank und frohe Weihnachten

Euer gesamter Vorstand

Mach mit, mit wenigen Klicks kann jeder Angler einen wichtigen Beitrag für die Zukunft unserer Gewässer und Fische leisten.

Mach mit, mit wenigen Klicks kann jeder Angler einen wichtigen Beitrag für die Zukunft unserer Gewässer und Fische leisten.

Ca. 7400 Wasserkraftwerke haben die Flüsse in Deutschland verbaut! #ProtectWater: Angler für saubere Gewässer und gesunde Fischbestände. Hier geht es zur Abstimmung !!!!

Jeder Angler in Deutschland hat die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die Initiative zu unterstützen. Es geht um die Einhaltung der Ziele der WRRL und dem verbindlichen Termin 2027 für deren Umsetzung. Hundert europäische Verbände haben die Kampagne #ProtectWater zusammen ins Leben gerufen.